Französisch lernen

/Französisch lernen
Französisch lernen 2018-01-02T07:45:19+00:00

Es ist sicherlich kein Zufall, dass das Französische innerhalb der Vereinten Nationen neben dem Englischen als eine offizielle Arbeitssprache und Sprache der Diplomatie ausgewählt wurde.

Zwar ist das Französische nur für etwa 75 Millionen Menschen die Muttersprache, doch durch seine weltweite Verbreitung ist es für die internationale Kommunikation von großer Bedeutung. Sprechen Sie Französisch, so finden Sie rund um die Erde Gesprächspartner.

Französisch wird von über 200 Millionen Sprechern auf allen Kontinenten in über 50 Ländern gesprochen und weltweit oft als Fremdsprache gelernt. Aus diesem Grund gilt Französisch als Weltsprache.

Die französische Sprache ist nicht nur in einigen europäischen Ländern zu Hause – in der Schweiz oder in Belgien beispielsweise – sondern auch in ehemaligen afrikanischen Kolonien. Z. B. im Senegal, an der Elfenbeinküste, in Algerien und Marokko, aber auch auf dem amerikanischen Kontinent. In Französisch-Guayana in Südamerika und der kanadischen Provinz Québec ist sie Amts- und Verkehrssprache.

Französisch gehört der Familie der romanischen Sprachen an. Besonders leicht wird Ihnen das Erlernen der französischen Sprache fallen, wenn Sie bereits eine andere romanische Sprache wie ItalienischPortugiesisch oder Spanisch sprechen. So werden Sie auf viele Parallelen zwischen den Sprachen treffen.

Regionale Dialekte in Frankreich

Neben der Amtssprache Französisch gibt es in Frankreich einige regionale Dialekte. Im Nordosten Frankreichs gelegenen Elsass wird Elsässisch gesprochen. Dieser Dialekt greift auf Wörter aus dem deutschen Sprachraum zurück. Spanische Einflüsse sind sowohl im Baskischen, das im Südwesten und im Provenzalischen, das im Südosten Frankreichs gesprochen wird, zu erkennen.

Das Bretonische, das in der im Nordwesten des Landes gelegenen Region Bretagne gesprochen wird, ist wiederum keltischer Herkunft.

Falls Sie aber wissen wollen, wie das Provenzalische klingt, sollten Sie sich den Katalanisch-Sprachkurs anhören. Das Provenzalische und der in der spanischen Provinz Katalonien gesprochene Dialekt sind nämlich sprachlich eng miteinander verwandt.

Nicht sicher wie gut Ihr Französisch ist?

Dann machen Sie doch einfach vorab den Einstufungstest. Dann wissen Sie in 3 Minuten, welcher Kurs der Richtige für Sie ist. 

Durch die einzigartige Langzeitgedächtnis-Lernmethode werden Sie bequem innerhalb kürzester Zeit Französisch lernen und sich fließend auf Französisch unterhalten können.

Abwechslungsreiche Tagesaufgaben und eine riesige Auswahl an Lernmethoden werden Sie jeden Tag aufs Neue motivieren, weiterzulernen.

In der Sprachenlernen24-Insider-Lerngemeinschaft können Sie sich mit anderen Französisch-Lernern austauschen und neue Freundschaften mit Gleichgesinnten schließen.

»Hier geht´s zum Einstufungstest. 

Wörterbücher